Kundenlösungen LaneLED INOX42 – Friedhof Brig-Glis

16.06.2017

Beleuchtung der Gehwege und Treppen

Die effiziente Ausleuchtung der Treppe wird mit der LaneLED INOX42 elegant umgesetzt.

Ausgangslage

Im Zuge einer Renovation der Gehwege und Treppen wollte die Gemeinde als Bauherr, eine der Umgebung und Nutzung angepasste Beleuchtung. Beim Friedhof als Begegnungsort, der sowohl von Kindern wie auch von älteren Menschen besucht wird, war das Thema "Sicherheit" ebenfalls ein zentrales Kriterium.

Aufgrund der unterschiedlichen projektspezifischen Anforderungen (Lichtstärke, Längen, Montage, etc.) kann ein solches Projekt nicht ohne weiteres mit Standartartikeln realisiert werden. Eine detaillierte Situationsbegehung sowie genaues Ausmessen der Treppen/Gehwege vor Ort bilden die Grundlage für ein gutes Gelingen.

Licht ist nicht gleich Licht! Die korrekte Lichtstärke muss einerseits Vorgaben für eine ausreichende Ausleuchtung der Gehwege und anderseits eine an die Friedhofsumgebung angepasste Grundausleuchtung gewährleisten. Von den 7 verschiedenen verfügbaren LaneLED Lichtstärken kam für dieses Projekt die LaneLED 5 zum tragen. Insgesamt wurden 47 m LaneLED INOX42 verbaut um den Anforderungen gerecht zu werden.

Die LaneLED-Profile werden bei der Montage vandalensicher in den Edelstahl-Handlauf eingeschoben ohne diese verkleben zu müssen. Vor Ort wird Stück für Stück zusammengebaut und montiert.

Für die optimale Realisierung eines solchen Projekts ist eine enge Zusammenarbeit mit unserem Partner unabdinglich was auch in diesem Fall zum Tragen kam.

Allgemeine Informationen

  • Kunde / Installateur: Friedhof Brig-Glis
  • Vorgabe: Sicherheit der Begehbarkeit der Treppen sowie Beleuchtung der Gehwege mit Geländer ohne die Ruhe des Friedhofs zu stören
  • Lösung: Inox Handlauf mit Beleuchtung. Schwerpunkt des Lichts dort wo es gebraucht wird
  • Artikel: LaneLED INOX42
  • Stückzahl: 47 m, div. Teillängen

Kundennutzen

  • Sicherung und Beleuchtung von Treppen, Unterführungen und Gehwegen.

Einsatzgebiete

  • Unter- und Überführungen bei Bahnhöfen
  • Flucht- und Sicherheitstreppen
  • Dekorative Anwendungen in Büro- oder Ausstellungstrakten
  • Krankenhäusern und Altenheimen
  • Schulen und Kindergärten
  • Verkauf- und Versammlungsstätten
  • Hotels und Gaststätten