Kundenlösungen LaneLED INOX42 – Handlauf Xundheitszentrum

16.06.2017

Beleuchteter Handlauf im Eingangsbereich

Der beleuchtete Handlauf erleichtert das Kommen und Gehen im Xundheitszentrum für alle Altersgruppen.

Ausgangslage

Die Rampe zum Eingangsbereich war kaum beleuchtet und erschwerte den sicheren Zugang zum Xundheitszentrum, vor allem im Winter. 

Das Ziel des Handlaufs war es, einen sicheren und beleuchteten Eingangsbereich zu schaffen. Durch den Handlauf ist die Rampe besser sichtbar und erleichtert den älteren Patienten den Weg. Im Winter hilft er auch gegen Ausrutschen bei Glätte.

Allgemeine Informationen

  • Kunde / Installateur: Wenger+Wirz in Zusammenarbeit mit Bach Metallbau
  • Vorgabe: Beleuchtung für den barrierefreien Eingang, ohne Poller oder Kandelaber
  • Lösung: LaneLED INOX42
  • Artikel: 
  • Stückzahl: ca. 21m

Kundennutzen

  • mehr Sicherheit im Dunkeln
  • Stolperschutz
  • alterungs- und witterungsbeständig
  • schlankes, zeitloses Design
  • Neubau des Xundheitszentrum mit den neusten Richtlinien für öffentliche Bauten

Einsatzgebiete

  • Unter- und Überführungen bei Bahnhöfen
  • Flucht- und Sicherheitstreppen (Notbeleuchtung)
  • dekorative Anwendungen in Büro- oder Ausstellungstrakten
  • private und öffentliche Gebäude und Wegehsvolle Frei- und Industriegelände

LaneLED INOX42

alle anzeigen (5)